Best Retail Cases: Betty Bossi - Plattform

Wir wurden für den Best Retail Cases Award 2022 nominiert

Falls Sie uns unterstützen möchtet haben Sie hier die Gelegenheit eine gute Bewertung für unseren Case zu machen:


Betty Bossi: Dienstorientierte Plattform für alle ERP Prozesse

JMC Software – E-Business & E-Commerce

Die JMC Software entwickelt auf den Kunden zugeschnittene Softwarelösungen. Standartlösungen decken oftmals nicht die individuellen Anforderungen eines Unternehmens ab und ziehen hohe Lizenzgebühren mit sich. Hier setzt JMC an. Mit dem Kunden zusammen werden die Anforderungen an das System erarbeitet und entsprechend umgesetzt. So erhält jeder Kunde ein auf sein Unternehmen angepasstes System.

Die JMC arbeitet strikt nach Scrum. Dank des agilen Vorgehens erhält der Kunde in regelmässigen Abständen eine Version des Systems mit neuen Funktionen. Dies erlaubt es dem Kunden frühzeitig einzugreifen und das System noch besser auf seine Wünsche zuzuschneiden. Ebenfalls kann das Produkt zu einem frühen Zeitpunkt bereits im Markt eingeführt werden und der Kunde erhält bereits ein erstes Feedback und Revenue vom Produkt.

JMC ist jahrelanger Partner von Betty Bossi und entwickelt das ERP System sowie den E-Commerce Service mit der gesamten Warenkorb- und Kampagnen-Logik im Lifecycle. Dadurch ergab sich für die JMC die Möglichkeit die SOA Plattform für Betty Bossi zu entwickeln. Bei der SOA Plattform handelt es sich um eine Serviceplattform für diverse Apps und Partner Umsysteme. Apps oder Partner Umsysteme können mit der SOA Plattform kommunizieren und die zur Verfügung gestellten Features nutzen. Dazu gehört das Verwalten von Rezepten, Kunden Authentifizierung, Favoritenlisten, eine intelligente Suche, die Bestellung von BettyBossi Produkten sowie das Abschliessen von Abonnementen im App- und PlayStore. Zusätzlich kann BettyBossi für jeden Kanal bzw. App individuell die verschiedenen Screens anpassen, aber auch definieren, welche Produkte und Rezepte auf welchen Kanälen zur Verfügung stehen. 

Projektziel

Erfolgsgeschichte – Die SOA Plattform bietet eine Reihe von Features an, welche die verschiedenen Apps und Partner Umsystemen aktiv nutzen. Ein neues Feature in der SOA steht direkt allen Apps und Partner Umsystemen zur Verfügung, wodurch die Kosten auf Seiten BettyBossi reduziert werden. Derzeit greifen mehrere Apps auf die SOA Plattform zu:

  • Betty Bossi – Rezepte Kochbuch
  • Betty Bossi – Gesund abnehmen
  • www.bettybossi.ch (E-Commerce Plattform)

Mittels Versionisierung der Rest API und Single Sign-On wird den verschiedenen Apps ein hohes Mass an Flexibilität geboten.

Projektumfang:

Die Umsetzung der Plattform benötigte ungefähr ein Mann Jahr Entwicklungsaufwand. Seither befindet sich die Plattform im Lifecycle wurde um zusätzliche Features im Umfang eines weiteren Mann Jahres Entwicklungsaufwand erweitert. Wird eine neue App an die Plattform angeschlossen, ist der jeweilige Aufwand um Sie anzudocken unter einer Woche. 

Innovation:

Dank einer Schnittstelle zum Eigenentwickelten ERP System von Betty Bossi und Single Sign On Technologie kann das Login sowie Produkt & Rezept Daten von BettyBossi für alle App oder E-Commerce Systeme des Kunden verwendet werden. Ebenfalls kann das Login von Partnersystemen wie Coop verifiziert und genutzt werden. Durch den Einsatz von aktuellen Technologien wie Solr, RabbitMq aber auch Redis kann eine performante Lösung aber auch eine intelligente Suche angeboten werden.

Kosten:

Die SOA Plattform wurde auf der Microsoft net Core Technologie für den Kunden umgesetzt und für die Persistierung der Daten wurde MSSQL verwendet. Die Lösung wurde mittels dem agilen Vorgehensmodel Scrum umgesetzt. Nach wenigen Iterationen hat der Kunde bereits eine Lauffähige Version mit einem Initialbudget und kann somit danach beliebig nach Bedarf in einem Lifecylce Prozess weitere gewünschte Features Baukasten weise ausbauen lassen.

Replizierung

Der Grundaufbau und die Möglichkeiten einer SOA Plattform mit zentralen Business Logiken zu Produkten, E-Commerce sowie Rezepten (Content Daten) kann auch bei anderen Kundencases realisiert werden.

Über die Lösung:

Name: ERP & E-Commerce Projekt

Technologie:

  • .net Core als aktuelles Framework für die Entwicklung, welches regelmässig auf die neueste Version aktualisiert wird.
  • Solr für eine auf den Kunden zugeschnittene performante Suche inkl. Priorisierung der Ergebnisse, Synonymen sowie Auto Vervollständigung.
  • Redis als Caching Technologie für eine verbesserte Performance.
  • RabbitMq als Message Broker zum Austausch der Daten zwischen den verschiedenen Services in der SOA Plattform.
  • Rest als API zur Kommunikation zwischen der SOA Plattform und den verschiedenen Apps
  • Versionisierung der Rest API ermöglicht ein flexibleres Releasemanagement.
  • Single Sign-On mit JWT ermöglicht es den Benutzer auch bei Third-Party Tools zu authentifizieren.
  • XUnit für das Testing der Plattform um eine hohe Qualität zu garantieren.
  • MS SQL Server zum persistenten Speichern von Daten.
  • Headless Frontend mit einer sauberen Trennung des UI von der Business Logik via API

Facts:

  • online
  • Für Kunden und für Mitarbeiter
  • Software
  • Bereits im Markt eingeführt

Live seit: 2018-11-30 


Sie möchten auch ein Projekt umsetzen? 
Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Offerte.

JMC Software AG
Riedstrasse 1, 6343 Rotkreuz | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.jmc-software.ch | 041 799 02 20

Swiss Label empfiehlt die DaaS Lösung von JMC

Ähnliche Beiträge

By accepting you will be accessing a service provided by a third-party external to https://jmc-software.ch/

Cookie-Hinweis / Cookie Notice

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Website weiter nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu. Für Details lesen Sie bitte unsere Datenschutzrichtlinie.
This site uses cookies. By continuing to use this website, you agree to their use. For details, please check our Privacy Policy.